Fachperson mit Erfahrung in der Betreuung

In der Betreuung begleiten wir zwischen 12 und 16 Bewohnende, mit meist dementiellen oder neurologischen Erkrankungen, durch den Alltag. Unter Berücksichtigung ihrer individuellen Bedürfnisse und Gewohnheiten unterstützen wir die Bewohnenden in sämtlichen Bereichen der Aktivitäten des täglichen Lebens. Wir bieten den Bewohnenden sinnstiftende Aktivitäten an (Mithilfe bei Haushaltsarbeiten, Spaziergänge, Singen, Backen, Gespräche, etc.), berücksichtigen jedoch auch das Bedürfnis nach Ruhe und Entspannung.
 
Als Ergänzung des überschaubaren Teams suchen wir ab 1. Februar 2020 oder nach Vereinbarung, eine
 
Fachperson (FAGE, FABE, FALB, FA SRK, DNI), 70%-Pensum, mit
Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit Demenz,
 
welche im Bereich der Betreuung gerne die Tagesverantwortung übernimmt und auch in herausfordernden Situationen die Ruhe bewahrt. Wir wünschen uns eine kreative, humorvolle und flexible Persönlichkeit, welche in der Pflege und Betreuung von Menschen mit kognitiven Veränderungen positive Erfahrungen gesammelt hat und für welche "Validation" kein unbekannter Begriff ist.
 
Da die Betreuung von 07.30 bis 18.40 Uhr geöffnet ist, profitieren Sie von angenehmen Arbeitszeiten in drei verschiedenen Diensten: 07.30-16.40 Uhr, 09.00-18.10 Uhr oder 09.30-18.40 Uhr (auch an Wochenenden und Feiertagen). Wir bieten Ihnen eine Tätigkeit in einer Institution mit einer familiären Atmosphäre und vielen Vorzügen in einer naturnahen Umgebung.
 
Überzeugen Sie mit Empathie, respektvoller Haltung und Sozialkompetenz? Sind Sie bereit, sich mit Ihrem Wissen und Ihrer Erfahrung ins Team einzubringen und zu einer weiteren fachlichen Entwicklung der Mitarbeitenden beizutragen? Sprechen Sie Mundart?
 
Wenn ja, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post an:
 
Seniorenzentrum Wasserflue
Personaladministration
Wasserfluestrasse 10
5024 Küttigen
 
Bewerbungen per E-Mail richten Sie bitte an unsere Personaladministration mit dem Vermerk "Fachperson Betreuung" (PDF Beilagen mit einer Dokumentengrösse von total max. 10 MB / bitte keine Word-Dateien mailen).
 
Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frau Rita Hurter (Leitung Betreuung) unter der Nummer
062 839 10 51 gerne zur Verfügung.